Wahlfreiheit-G8-G9-V_d6881f573b
Aktuelles aus dem Landtag

Informationen zur Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern finden Sie unter www.fw-landtag.de.
Logo-FW-Landtag-1

Mitglied werden

Sie sind politisch interessiert und wollen sich einbringen? Die FREIEN WÄHLER bieten Ihnen die Möglichkeit zu politischen Engagement, und zwar ohne Parteibuch.

 

Das ausgefüllte Beitrittsformular senden Sie bitte an:

FW-Weilheim-Schongau, Vorstandschaft 
Weinhartstr. 18, 82362 Weilheim

oder an die FW Landesgeschäftsstelle in München Giesing

 

 

Mitgliedschaft bei den FREIEN WÄHLERN

für Orts- und Kreisverbände

63 KB

für Einzelpersonen

203 KB

 

Mitgliedschaft bei den JUNGEN FREIEN WÄHLERN
Beitrittserklärung_JUNGE_FREIE_WÄHLER.pdf       63 KB
Foerdermitgliedschaft_JFW_Landesgruppe_Digital.pdf                  203 KB

 

Leistungen

Welche Vorteile parteifreie Wählervereinigungen aus einer Mitgliedschaft beim Landesverband der Freien Wähler Bayern ziehen können, entnehmen Sie bitte folgemdem Dokument:

Leistungen.pdf 36 KB

 

Die Freien Wähler sind organisiert in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereins.

 

Für Geldspenden verwenden sie bitte folgende Bankverbindung:

FW Bayern, Kreisvereinigung WM-SOG, IBAN: DE58 7035 1030 0032 0189 96

Anstehende Veranstaltungen

  1. Gemeinderatssitzung Wielenbach Mai

    Mai 3 @ 19:30 - 22:00
  2. Bauausschuss Weilheim Mai

    Mai 8 @ 10:00 - 12:00
  3. Stadtratssitzung Weilheim Mai

    Mai 17 @ 18:00 - 20:00
  4. Bauausschuss Wielenbach Mai

    Mai 17 @ 19:30 - 21:00
  5. Bauausschuss Weilheim Juni

    Juni 12 @ 10:00 - 12:00
  6. Gemeinderatssitzung Wielenbach Juni

    Juni 14 @ 19:30 - 22:00
  7. Stadtratssitzung Weilheim Juni

    Juni 21 @ 19:00 - 21:00
  8. Bauausschuss Weilheim Juli

    Juli 10 @ 10:00 - 12:00
  9. Gemeinderatssitzung Wielenbach Juli

    Juli 12 @ 19:30 - 21:30
  10. Stadtratssitzung Weilheim Juli

    Juli 19 @ 19:00 - 21:00
plakat_volksbegehren_g9
Wasser ist ein Menschenrecht

FREIE WÄHLER kritisieren Zustimmung zur Privatisierung von Wasser im EU-Ausschuss

Wasser
Mit scharfer Kritik reagiert der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Hubert Aiwanger auf "die ständigen Sabotageakte aus Brüssel gegen die kommunale Wasserversorgung und das Menschenrecht auf Wasser". Es sei mittlerweile nicht mehr zumutbar, dass ständig unter dem Vorwand, durch Wettbewerb bei der öffentlichen Daseinsvorsorge etwas Gutes für die Menschen erreichen zu wollen, genau das Gegenteil angestrebt wird, um Lobbyisten in die Hände zu spielen.