Wahlfreiheit-G8-G9-V_d6881f573b
Aktuelles aus dem Landtag

Informationen zur Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern finden Sie unter www.fw-landtag.de.
Logo-FW-Landtag-1

Pressemitteilung 12.09.2019

Besuch auf der AlpspiX: FREIE WÄHLER setzen bei Herbstklausur auf mehr Nachhaltigkeit und bessere Besucherlenkung im bayerischen Tourismus

Eibl: Touristische Wertschöpfung und Naturschutz gehen Hand in Hand!

Garmisch-Partenkirchen. Nachhaltiger Tourismus in ganz Bayern: Mit diesem Thema haben die FREIEN WÄHLER ihre Herbstklausur am Donnerstag auf der 2.050 Meter hohen AlpspiX fortgesetzt – einer spektakulären Aussichtsplattform am Osterfeldkopf im bayerischen Wettersteingebirge. „Ich kann mir kaum einen besseren Ort als diese hochalpine Kulisse unserer schönen Heimat Bayern vorstellen, wenn es darum geht, die Tourismusförderung auf Mensch und Natur zu konzentrieren“, so die Begrüßungsworte von Fraktionschef Florian Streibl an Abgeordnete, Gäste und Medien.

lesen sie mehr unter www.FW-Landtag.de

previous arrow
next arrow
Slider
Anstehende Veranstaltungen
  1. Gemeinderatssitzung Hohenpeissenberg Dezember

    Dezember 11 @ 18:00 - 21:00
  2. Gemeinderatssitzung Wielenbach Januar

    23. Januar 2020 @ 19:30 - 22:00
  3. Bauausschuss Wielenbach Januar

    30. Januar 2020 @ 19:30 - 21:00
  4. Gemeinderatssitzung Wielenbach Februar

    13. Februar 2020 @ 19:00 - 22:00
  5. Gemeinderatssitzung Wielenbach März

    19. März 2020 @ 19:30 - 22:00
  6. Bauausschuss Wielenbach März

    26. März 2020 @ 19:30 - 21:00
  7. Gemeinderatssitzung Wielenbach April

    23. April 2020 @ 19:30 - 22:00
plakat_volksbegehren_g9
Wasser ist ein Menschenrecht

FREIE WÄHLER kritisieren Zustimmung zur Privatisierung von Wasser im EU-Ausschuss

Wasser
Mit scharfer Kritik reagiert der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Hubert Aiwanger auf "die ständigen Sabotageakte aus Brüssel gegen die kommunale Wasserversorgung und das Menschenrecht auf Wasser". Es sei mittlerweile nicht mehr zumutbar, dass ständig unter dem Vorwand, durch Wettbewerb bei der öffentlichen Daseinsvorsorge etwas Gutes für die Menschen erreichen zu wollen, genau das Gegenteil angestrebt wird, um Lobbyisten in die Hände zu spielen.